Mittwoch, 6. Januar 2010

Es war am Samstag so fürchterlich kalt das ich bei der riesigen Auswahl bei Junghans Wolle doch nur Augen für 6fädige Wolle hatte. Sehr schön war, das dies ja superflott ging und sie heute schon meine Füße wärmen konnten. Das Muster ist wieder aus dem Buch Socken rund ums Jahr von Stephanie van der Linden. Ich habe es nur leicht abändern müssen da die Wolle ja dicker ist und mal wieder die Ferse...ich hänge doch so an der Bumerangferse!
Ich wünsche allen noch einen schönen Abend
Monja

Kommentare:

  1. Oh, sehen die kuschelig aus! Herrlich! Das richtige für diese kalten Tage.

    Darf ich dich mal fragen, wieviel Maschen du für welche Größe (38? 39?) bei der 6fädrigen aufgenommen hast? Ich habe nämlich auch 6fädrige da und trau' mich gar nicht, sie anzustricken. Nimmst du 3er Nadeln? Oder noch größer?

    Liebe Grüße schickt dir Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kirstin,
    ich habe mit Nadelstärke 3 gestrickt und hatte 12 M auf jeder Nadel. Die Socken sind Gr. 40, aber auch bei 36-39 hätte ich nicht weniger M genommen sondern nur die Länge des Fusses angepasst!
    lg monja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Monja !
    Wieder mal ganz wunderschöne Socken !
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen