Freitag, 16. April 2010

Socken für Annika


So nun ist es bald vorbei mit Frühstück am PC, rumlungern ohne was sinnvolles zu tun....ab Montag gehe ich wieder arbeiten. Zugegeben so ganz "gar nichts" habe ich auch nicht gemacht, ein wenig Haushalt, gekocht, gelegentlich auch mal geputzt aber auch gebastelt und gestrickt!
So und dies ist nun ein Ergebnis davon. Ein paar rosa- bunte Socken für meine Tochter. Ich war mir ja nicht so sicher ob die Farbe für das Alter (13) noch geeignet ist aber sie meint die sieht in den hohen Turnschuhen ja eh keiner! Das motiviert! Aber zu Hause trägt sie die Schuhe nicht und so habe wenigstens ich was davon. Die Wolle ist aus der Restetüte (Baumwolle) das Muster heißt Dreieckerl und ist aus Omas Strickgeheimnisse.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
lg monja

Kommentare:

  1. die socken sind echt schön geworden
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  2. die sind hübsch - aber meine Mädels (14 und 17) würden nie und nimmer rosa anziehen ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ganz tolle Socken¨

    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Na toll! Bei so einem Tochterkommentar, mußt Du echt froh sein, daß sie die Teile überhaupt anzieht. Dabei sehen sie so chic aus, und rosa ist nicht pink. Es gäbe noch eine Steigerung, pink mit Glitzer...
    LG

    AntwortenLöschen
  5. *hmmmm* nicht so arg charmant der Kommentar, dabei sind die Socken so hübsch geworden.

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen